Ich habe meinen Partner betrogen - Soll ich es ihm sagen?

Ich habe meinen Partner betrogen

“Ich habe meinen Partner betrogen. Soll ich ihm das sagen oder so tun, als wäre nichts geschehen?” Diese Frage wird mir immer mal wieder gestellt. Von Frauen wie auch von Männern. Und was ist nun die richtige Antwort? Nun, das kann ich so nicht sagen. Es kommt darauf an. Verschiedene Faktoren speilen eine ganz wichtige Rolle. Schauen wir das mal ein bisschen genauer an:

Wenn eine Frau ihren Partner betrügt, bedeutet dies in der Regel, dass sie mit der aktuellen Beziehung bereits abgeschlossen hat. Dass sie ihrem Partner emotional nicht mehr nahe steht. Wenn ein Mann seine Partnerin betrügt, dann ist es in der Regel eine rein sexuelle Geschichte. Er steht seiner Partnerin emotional immer noch sehr nahe.

Nun gibt es aber auch Situationen, wo es genau umgekehrt ist. Auch eine Frau kann eine Affäre haben, und sich ihrem Lebenspartner emotional trotzdem noch sehr nahe fühlen. Und auch ein Mann kann seine Partnerin betrügen, was für ihn bedeutet, dass er mit der Beziehung abgeschlossen hat.

Also muss ich zuerst ein bisschen mehr über die Beziehung erfahren, um zu erkennen und zu verstehen, wie sich das Paar gegenüber steht. Und dann kommt es auch darauf an, welche Werte in der Partnerschaft gelebt werden. Was für ein Umgang pflegt man miteinander. Wie wichtig ist Nähe, Ehrlichkeit, Respekt, Wertschätzung für das Paar aber auch für die einzelnen Personen.

Wenn ich aber sofort eine Antwort geben müsste, dann würde ich sagen: “Sag es ihm nicht!” Warum auch? Du hast dich entschieden, deinen Partner zu betrügen. DU trägst nun die Verantwortung und die ganzen Konsequenzen. Und die sind nicht leicht zu tragen, ich weiss. Aber es war deine Entscheidung. Du hast kein Recht, diese ganze Last, die du nun zu tragen hast, deinem Partner zu übergeben. Du musst nun mit dem schlechten Gewissen und den Schuldgefühlen alleine klar kommen. Es wird für dich nicht einfacher, wenn du ihm deinen Seitensprung beichtest – und für ihn auch nicht.

Das gilt übrigens auch für Männer! Aber wie gesagt, um auf deine beziehungsweise eure persönliche Situation eingehen zu können, müsst ich mehr über euch erfahren. Nur so kann ich dir und euch auch wirklich helfen.

Die Frage ist auch immer:  “Warum ist es soweit gekommen? Was hat dazu geführt?” Wenn du Antworten haben möchtest, gib mir einfach Bescheid.

 

Herzlichst
Sandra Liliana Schmid

Leave A Response

*

* Denotes Required Field